Der Beginn einer neuen Kultur:

Alles begann Ende 2015 auf dem klassischen Wege: Zwei junge Kerle (natürlich intelligent, charmant und gut aussehend) saßen auf der Couch und tranken 1,2,3 Dosenbier. Während der eine von seinem Traum als Diskjockey erzählte, schwärmte der andere vom Leben als Veranstalter eines Festivals. Viele Gedanken flogen durch den Raum. Weitere Dosenbier wurden genüsslich verzehrt. Schließlich kam der Entschluss: „Wir machen zusammen eine Party und sie wird einzigartig! So etwas hat Neustadt noch nicht gesehen!“ Wie zu erwarten: Leichter gesagt als getan... - also das mit dem Bier schon, doch es gab da auch noch die Party! Es folgten intensive Besprechungen, Termine und Planungen an vielen Tagen und Nächten.

Dann war es endlich soweit: Datum, Location, DJs, Künstler und auch der Name standen fest: „Hafenklang“ sollte das Ganze heißen und als offizielle Afterparty des Neustädter Hafenfeuers im März 2016 dienen. Alles lief wie geschmiert und somit feierte der erste Hafenklang sein Debüt am Samstag, den 26. März 2016 in der Kulturwerkstatt Forum. Über 400 Feierwütige stürmten in den alten Güterbahnhof und sorgten für eine Nacht im Ausnahmezustand. Ein wahrer Erfolg!

Kurz darauf folgten weitere Produktionen wie das „United Escape Festival“ im Neustädter Lokhaus und Bookings von externen Veranstaltern / Clubs in ganz Norddeutschland. Es entstand ein Netzwerk aus Kunst, Logistik und bedeutenden Kontakten in sämtlichen Genres und Branchen. Durch unzertrennliche Freundschaft und der gemeinsamen Liebe zum Detail bildete sich im Laufe der Zeit die heutige Hafenklang-Crew: Ein junges motiviertes Team, welches aus Leidenschaft regelmäßig dazu bereit ist an seine Grenzen zu gehen, sich selbst als Non-Profit-Organisation versteht und die Fähigkeit besitzt, kreativ
um die Ecke zu denken.

Im Herbst 2017 waren wir an einem Punkt angelangt, an dem uns bewusst wurde, dass wir unsere Veranstaltungen im Allgemeinen vergrößern müssen, denn die Nachfrage und Ticketverkäufe stiegen in kürzester Zeit enorm. Nach langer Suche fanden wir das alte, aber zentral gelegene Fernsehstudio der ZDF Küstenwache im Haus der Manufakturen. Es handelte sich dabei nicht nur um einen bekannten Ort im Herzen von Neustadt, sondern auch um den perfekten Ort um dort eine Veranstaltung im klassischen „Warehouse-Style“ anzubieten.

Nach einigen Wochen voller Konzeptionierung und Unterstützung von allen Seiten wurde die Veranstaltung schließlich zum Stadtgespräch. Der Vorverkauf boomte. Alles lief eigentlich „wie geschmiert“. Doch dann drohte die ganze Sache auf einmal zu kippen: Da es sich um eine so genannte Off-Location handelt (demnach nicht um eine offizielle Veranstaltungs- oder Versammlungsstätte) mussten wir für unsere Verhältnisse den neuen Berliner Flughafen bauen, denn man muss dabei beachten, dass ein Großteil unserer Crew anderweitig vollzeit berufstätig ist. Wir haben uns natürlich auch gleich zu Beginn der Planungsphase mit den Themen Brandschutz und Sicherheit auseinandergesetzt. Nichtsdestotrotz mussten wir uns zum ersten Mal so ausgiebig mit der Thematik auseinandersetzen, dass wir schon am Rande der Verzweifelung standen, denn im alten Studio der ZDF-Küstenwache waren schlichtweg zu viele Brandlasten und Gefahrenquellen, da dieses an diesem Zeitpunkt noch als Lager genutzt wurde. Eine vollständige Räumung des Studios war so oder so von Anfang an geplant, allerdings kamen viele weitere Punkte wie Rauchentwicklung, Barrierefreiheit oder Notbeleuchtung hinzu. Es entwickelte sich schließlich eine Art Großbaustelle und wir wurden auf einmal zu Bauherren.

Der erste Termin wurde verschoben. Eine Absage wäre da eigentich eine gute Gelegenheit gewesen, um noch die Reißleine zu ziehen. Allerdings entschlossen wir uns - zum Glück - dafür, dass ganze Projekt nun auch vollständig durchzuziehen. Wir zogen uns zurück. Die Veranstaltungsfläche wurde weiter ausgebaut und wir zogen die besten Fachleute und Gutachter hinzu, welche mit uns und einem Team aus knapp zwanzig - größtenteils ehrenamtlichen - Helfern die gesamte Location auf Vordermann brachten – mit Erfolg! Nach weiteren Wochen voller Spannung, rauchender Köpfe und Schlafmangel war es dann soweit: Es war Samstag, der 02. Juni 2018. Perfekte Bedingungen: Das Wetter war an diesem Tag optimal für eine Veranstaltung dieser Art, wir waren bestens vorbereitet, das alte Studio der ZDF-Küstenwache war startklar. Kurz vor der Eröffnung kam die Feuerwehr gemeinsam mit Gutachtern zur offziellen Abnahme der Veranstaltungsfläche. Um kurz nach 21:00 Uhr war es dann endlich soweit: Der Wehrführer gab die Veranstaltungsfläche feierlich frei. Die Crew applaudierte und all die Anspannung der letzten Wochen war auf einen Schlag vergessen. Da zu diesem Zeitpunkt bereits mehrere hundert Besucher vor der Tür warteten, öffneten wir umgehend die Tore und starteten das Musikprogram. Alle DJs und Künstler legten grandiose Auftritte hin und bescherten den Besuchern und uns eine lange unvergessliche Frühsommernacht.

Alle Meilensteine auf einen Blick

Von damals bis heute

März 2016

Hafenklang Vol. 1

Am 26. März 2016 (Ostersamstag) stürmten über 400 Besucher die Kulturwerkstatt Forum und setzten gemeinsam mit uns ein Denkmal in Neustadt.

April 2016

Freitag frei Feierei
(Bunker Lübeck)

Juni 2016

SIS Open Air
(Lübeck)

Juli 2016

Housegemacht Vol. 1

Im Juli 2016 fand zum ersten Mal die After Work Party "Housegemacht" im Waterkant direkt am Neustädter Hafen statt. Es waren gemütliche Sommerabende mit kühlen Drinks, drückenden Beats und einer unbeschreiblichen Stimmung, welche sehr gut angenommen wurdem wurde.

Rumbsmusik Festival
(Hohenaspe)

August 2016

Ananas Pyramide mit Nahkauf Schlüter

Ein Herz für Kinder

Am 20. August waren wir dabei, als Nahkauf Schlüter in Neustadt versuchte Weltrekordversuch die größte "Ananas Pyramide" der Welt zu bauen. Der Versuch scheiterte, aber der volle Erlös ging an den BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“. Wir sind stolz, dass wir diese Benefizveranstaltung mit frischen Beats und flotten Sprüchen in der Moderation unterstützen konnten.

 

Housegemacht Vol. 2

Im August 2016 lockte die nächste "Housgemacht" viele Besucher in die Neustädter Bar "Waterkant" direkt unten am Hafen. Klassische House Beats sorgten mit kühlen Getränken für einen gelungenen Sommerabend.

SUP Festival
(Pelzerhaken)

September 2016

Hafenklang Vol. 2

Am 02. September folgte der nächste Hafenklang in der alten Kulturwerkstatt "Forum" hinterm Bahnhof in Neustadt. Eine harmonische Auswahl aus 9 DJs sorgte für eine steife Briese auf zwei Floors. Es war außerdem die erste Party mit einem Foodtruck vor der Tür, was vor allem die durstigen Besucher zur späten Stunde sehr erfreute!

Summerboat
(MS Stubnitz Hamburg)

Oktober 2016

Goa meets Techno
(Bunker Lübeck)

Neustadt tanzt
(Neustädter Hof)

November 2016

United Escape Festival 2016

Anfang Herbst 2016 kontaktierten uns die Veranstalter der Timmendorfer Partyreihe "FCKN AWSME" und fragten an, ob wir Interresse haben gemeinsam eine Veranstaltung zu durchzuführen. Nach vielen Wochen umfangreicher Planung fand am 05. November 2016 das erste "United Escape Festival" in der ehemaligen Neustädter Kult-Diskothek "Lokhaus" statt.

Januar 2017

Opening Party
(Eishaus Lübeck)

Loop Jam
(Parkhaus Lübeck)

Februar 2017

Black Light District
(Riders Café Lübeck)

März 2017

United Escape Festival 2017

Aufgrund der großen Nachfrage entschlossen wir uns direkt dazu, dass es mit dem #UEMF weitergehen muss. Daraufin setzten wir im März 2017 gemeinsam mit FCKN AWSME und Braakattac direkt die nächste Ausgabe an. Mit vollem Erfolg: Über 900 feierwütige Gäste folgten unserem nächsten Aufruf in die Neustädter Kultdiskothek "Lokhaus". Es war einfach schön. Nicht mehr und nicht weniger.

Woken & Friends
(Bambi auf St. Pauli)

Stampfland
(Riders Café Lübeck)

April 2017

Hafenklang Vol. 3

Am Samstag, den 15. April 2016 (Ostersamstag) gab es den nächsten Hafenklang. Bereits zum dritten Mal kamen 9 DJs und Künstler für eine epische Nacht aus aus Farben, Emotionen, Underground und drückender House Musik zusammen. Eins sei gesagt: Es gab starken Wellengang und wir haben mal wieder den Besucherrekord in der alten Kulturwerkstatt Forum gebrochen.

Houseflurvier
(Cafébar Lübeck)

Mai 2017

Strandklub Open Air
(Timmendorfer Strand)

Juni 2017

Spielwiese Open Air
(Freilichtbühne Lübeck)

Spielwiese Aftershow
(Bunker Lübeck)

Takatukaland
(Lokhaus Neustadt)

Secret Open Air
(Lübeck)

Glück ist kein Ort Open Air
(Lübeck)

Juli 2017

Klangkultur Vol. 1

Im Rahmen der Neustädter "Sommernacht der Kulturen" veranstalteten wir im bekannten Restaurant "Miera Mare" ein ein gemütliches Warmup zum anstehenden United Escape Festival " Summer Vibes Experience", welches ca. 2 Wochen später stattfand. Daraus entstand allerdings eine House Party der ersten Klasse. Á la carte oder vom Buffet!

United Escape - Summer Vibes Experience

Am Samstag, den 29. Juli 2017 sind in Neustadt die Uhren stehen geblieben, denn die nächste Ausgabe des United Escape Festivals stand an. Für uns war klar: Es war an der Zeit Geschichte zu schreiben! Mit 16 DJs aus ganz Deutschland vereinten wir vier Partys auf einem Musikfestival und präsentierten unsere bis dahin größte Veranstaltung.

Welcome Summer Party
(Parkhaus)

KDK Open Air
(Timmendorfer Strand)

House & Techno Night
(Schönberg)

August 2017

Der letzte Tanz Open Air
(Art & Brothers Hamburg)

KDK Open Air
(Timmendorfer Strand)

People
(Bunker Lübeck)

Gode Aussichten
(Freibad Schlutup)

Stampfland Freiluft
(Riders Café Lübeck)

September 2017

Secret House Party

Am Samstag, den 15. September 2017 kam es aus unerklärlichen Umständen zu einem Leerstand einer ehemaligen Privatwohnung im Herzen von Neustadt. Diese wurde uns für eine unvergessliche Underground House Party zur Verfügung gestellt. Wir hätten uns vorher nicht vorstellen können, dass eine Party auf so kleinem Raum so viel Energie und Stimmung mit sich bringt.

Secret Open Air
(Köln)

Rumbsmusik Festival
(Hohenaspe)

Oktober 2017

Goa meets Techno
(Bunker Lübeck)

November 2017

Stampfland the End
(Riders Café Lübeck)

Dezember 2017

#UEMF - The last Chapter

Silvester 2017. Wir hatten die Ehre, die letzte Veranstaltung in der damaligen Kultdiskothek "Lokhaus" durchführen zu dürfen. Dadurch war es nicht nur die heißeste, sondern auch die emotionalste Silvesternacht, die Neustadt jemals gesehen hat. Diese Nacht war auch die vorerst letzte "Unites Escape"-Veranstaltung. Wir informieren Euch, sobald es weitergeht!

Takatukaland Winter Edition
(Lokhaus Neustadt)

Mai 2018

Fabelhaft Indoor Festival
(Gollan Kulturwerft Lübeck)

Juni 2018

Hafenklang Vol. 4

Die erst für den 15. April (Ostersamstag) angesetzte Labelparty musste aus organisatorischen Gründen auf den 02. Juni verschoben werden. Wir wollten einfach das größte abliefern, was alles bisherige unserer Story in den Schatten stellt. WIr nahmen uns das alte TV-Produktions-Studio der ZDF Küstenwache an der Hafenwestseite in Neustadt vor, und verwandelten es nach mehr als 6 Monaten Vorbereitungszeit in einen atemberaubenden Underground Club. Ausnahmezustand.

August 2018

Katz & Kauz Showcase #4
(Fundbureau Hamburg)

Immer auf dem neusten Stand

Jetzt Newsletter anheuern!